Einsatztagebuch

zur Übersicht

Einsatz Notfall am/im/auf Wasser (Fr 24.08.2018)
PRE 2018/39: Personenrettung Ostsee

Einsatzart:Notfall am/im/auf Wasser
Einsatztyp:WRD stationär
Einsatztag:24.08.2018 - 24.08.2018
Alarmierung:Alarmierung durch eigene Beobachtung
am 24.08.2018 um 14:05 Uhr.
Einsatzkräfte eingetroffen um 14:07 Uhr
Einsatzende:24.08.2018 um 14:16 Uhr
Einsatzort:Ostsee Höhe Boje 8 -westlich Seebrücke
Einsatzauftrag:Rettung der Personen und Einschleppen des Bootes
Einsatzgrund:Abtreibendes Schlauchboot mit 3 Personen auf der Ostsee
Eingesetzte Kräfte
  • 1 Arzt
  • 1 Wachdienstführer
  • 1 Bootsführer
  • 1 Bootsgast
  • 1 Sanitäter SAN A/B/C RS RA
  • 1 Wasserretter
1/1/4/6
Eingesetzte Einsatzmittel - Rettungsboot (RTB) - Adler Prerow -

Kurzbericht:

Die wachhabenden Rettungsschwimmer der Rettungstürme Hauptturm und Hagens Düne beobachteten zeitgleich ein abtreibendes Schlauchboot das mit 3 Jugendlichen besetzt war. Die Personen kamen aus eigener Kraft bei ablandigen Wind nicht zurück zum Strand.
Die wachhabende Wachführerin schickte umgehend das Rettungsboot vom Hauptturm aus los um die Lage vor Ort zu stabilisieren und die Rettung vorzunehmen.
Nach Eintreffen des Bootes beruhigte die Besatzung zunächst die betroffenen Personen und begann anschließend mit der Rettung. Dabei wurde das Boot kontrolliert zum Strand eingeschleppt.
Außer einem Schreck blieben die Personen auf Grund der schnellen Reaktion unserer Einsatzkräfte unverletzt.

In dieser Saison wurden somit bereits 17 Personen durch die DLRG Einsatzkräfte in Prerow gerettet.
Ein Hauptgrund hierfür waren oft abtreibende Kleinschwimmmittel und eine falsche Einschätzung der geretteten Personen.