Einsatztagebuch

zur Übersicht

Einsatz Erste Hilfe (Do 29.08.2019)
PRE 2019/63: Patient mit Herzinfarkt

Einsatzart:Erste Hilfe
Einsatztyp:WRD stationär
Einsatztag:29.08.2019 - 29.08.2019
Alarmierung:Alarmierung durch Telefon
am 29.08.2019 um 16:20 Uhr.
Einsatzkräfte eingetroffen um 16:22 Uhr
Einsatzende:29.08.2019 um 18:50 Uhr
Einsatzort:Hauptstrandübergang
Einsatzauftrag:Erstversorgung und Stabilisierung des Patienten bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes
Absicherung Landung Rettungshubschrauber "Christoph Rostock"
Einsatzgrund:Patient mit Kreislaufproblemen
Eingesetzte Kräfte
  • 1 Wachdienstführer
  • 3 Sanitäter SAN A/B/C RS RA
  • 2 Wasserretter
0/1/5/6
Eingesetzte Einsatzmittel - sonstige Fahrzeuge (sonst. Fzg) - Adler Prerow 73/2 - NVP WR 1

Kurzbericht:

Die DLRG Einsatzkräfte auf dem Hauptturm an der Seebrücke wurden über Telefon zu einem Patienten mit Kreislaufproblemen in einem Restaurant am Hauptstrandübergang alarmiert.
Durch die DLRG Wachfürerin wurde die First-Responder Einheit umgehend in den Einsatz geschickt und war innerhalb kürzester Zeit vor Ort.
Vor Ort wurde der Patient stabilisiert und erstversorgt. Auf Grund der Untersuchungsergebniosse und des Monitorings, welches durch die DLRG Einsatzkräfte durchgefürt wurde, erfolgte kurze Zeit später die Alarmeirung der Rettungsleitstelle Vorpommern-Rügen durch die DLRG Wachführerin.
Von dort wurden ein Rettungswagen und der Notarzt alarmiert.
Nach Eintreffen des Landrettumngsdienstes wurde der Patient an diesen übergeben und weiter versorgt.
Im Laufe der Versorgung, wurde durch den Notarzt festgestellt, dass der Patient mit einem Rettungshubschrauber ausgeflogen werden muss.
Als Landeplatz wurde hierfür der Strandbereich westlich des DLRG Hauptturmes gewählt.
Die DLRG Einsatzkräfte übernahmen in Absprache mit dem Rettungsdienst die Absicherung des Landeplatzes.
Der Patient wurde vom Rettungshubschrauber "Christoph Rostock" übernommen und ausgeflogen.

Wir wünschen an dieser Stelle eine gute und schnelle Genesung und bedanken uns bei aqllen beteiligten Einsatzkräften für die gute Zusammenarbeit

Bilder:

Rettungshu...