Kontakt

Nimm Kontakt auf

Vollständige Liste der Ansprechpartner der DLRG Ortsgruppe Prerow e.V. findest du hier.

Chat-Icon

Chatten

Hier treffen sich DLRG-Mitglieder und Interessierte aus ganz Deutschland.

Kontakt-Icon

Kontakt

Du hast Fragen, Kommentare oder Feedback – tritt mit uns in Kontakt.

Retten kostet Geld - Ertrinken das Leben!

Für die schnelle, sichere und effektive Rettung von Ertrinkenden und in Not geratenden Menschen benötigen wir neue Rettungsbretter.

Diese schützen im Einsatz nicht nur unsere ehrenamtlichen Einsatzkräfte, sondern ermöglichen Ihnen schnell zu im Wasser verunfallten Personen zu gelangen. Leider haben zahlreiche Einsätze und regelmäßiges Training an unseren bestehenden Rettungsbrettern Ihre Spuren hinterlassen, so dass wir zur Saison 2019 dringend Ersatz benötigen.

Wir, die ehrenamtlichen Rettungsschwimmerinnen und Rettungsschwimmer der DLRG Ortsgruppe Prerow e.V. leisten jedes Jahr über 15.000 ehrenamtliche Stunden im Wasserrettungsdienst und im Ausbildungsdienst.

So konnten wir alleine in dieser Saison bereits 17 Personen aus und von der Ostsee retten. Oft kam dabei auch ein Rettungsbrett zum Einsatz.

Als Verein mit ca. 150 Mitgliedern finanzieren wir unser Material rein aus Mitgliedsbeiträgen und Spenden.

Ohne Ihre Unterstützung geht es nicht!

Im Bereich Ausbildung sind wir der größte Schwimm- und Rettungsschwimmausbilder auf dem Darß.

Im Rahmen unserer im Sommer stattfindenden Schwimmkurse konnten wir dieses Jahr über 190 Kinder und Jugendliche erfolgreich Ausbilden.

Hierbei liegt unser besonderes Augenmerk darauf, Kindern das sichere Schwimmen beizubringen.

Zur Absicherung des Schwimmtrainings, sind unsere Ausbilderinnen und Ausbilder auf ein Rettungsbrett angewiesen. Nur so können Sie das im Freiwasser stattfindenden Training ideal absichern.

Die Kosten belaufen sich auf 960 Euro pro Brett.

Wir benötigen 2 neue Rettungsbretter.

Das Rettungsbrett der DLRG ist ein Rettungsgerät, dass sich im Einsatz und im Training über Jahre bewährt hat.

Es zeichnet sich durch eine gute Passform, Wendigkeit und Manövrierbarkeit in flachem sowie auch bewegtem Wasser aus. Die seitlichen Abflachungen auf Schulterhöhe des liegenden Retters ermöglichen den ungehinderten Einsatz der Arme und damit einen effektiven und schnellen Armzug für idealen Vortrieb. Speziell für die vielen jüngeren und kleineren Wachgänger wurde dem Brett eine schlankere Partie im Eintauchbereich der Arme gegeben.

Vollständig durch Ihre Unterstützung finanziert! DANKE!